Bürgerschnelltests in Testzentren der DRK-Kreisverbände im MK

in den Kommunen Altena, Iserlohn, Kierspe, Meinerzhagen-Valbert, Menden und Nachrodt

Jetzt anmelden

Benötigen Sie einen Termin?

Wir raten Ihnen, einen Termin zu buchen.

 

Sie können auch ohne Terminbuchung in eines unserer Testzentren kommen. Allerdings müssen Sie dann mit Wartezeiten rechnen.

Übersicht der Testzentren

Für Öffnungszeiten und weitere Informationen klicken Sie bitte auf den jeweiligen Standort.

 

Herzlich willkommen inden Testzentren der DRK-Kreisverbände Altena-Lüdenscheid und Iserlohn  

Wir bieten wir Ihnen eine Möglichkeit, sich im Rahmen der kostenlosen Bürgertestung (mindesten einmal pro Woche) auf eine Ansteckung mit dem Coronavirus testen zu lassen. Hierzu stehen Ihnen unsere Testzentren in den Städten Altena, Iserlohn, Kierspe, Meinerzhagen-Valbert, Menden und Nachrodt offen. Das bedeutet, dass Sie sich auch mehrmals kostenlos testen lassen können. Zusätzlich kann unser mobiles Team auf Anfrage und vorheriger Terminvereinbarung im Rahmen unserer Kapazitäten örtlich und zeitlich flexibel Testungen größerer Personengruppen durchführen.

Wie funktioniert's?

 

alt
Testung

Der Nasenabstrich wird von ärztlich geschultem Personal durchgeführt.

alt
Registrieren

für einen Bürgerschnelltest.

alt
Ergebnis

Das Testergebnis erhalten Sie per E-Mail

Produkte

Bürgertest (kostenfrei): 0€

Test ohne Termin: 0€

Terminreservierungen sind erwünscht und ersparen Ihnen lange Wartezeiten.

Bitte melden Sie sich aber in jedem Fall online an. Die Anmeldung kann sehr leicht über Ihr Smartphone erfolgen. 

Das erleichtert uns die Abwicklung. Die kostenlosen Bürgertests können Sie ab sofort auch mehrmals pro Woche in Anspruch nehmen. Aufgrund des teilweise großen Andranges kann es ohne Terminreservierung stoßweise zu Wartezeiten kommen.

Testung

Der Nasenabstrich wird von ärztlich geschultem Personal unter besonderen Hygienevorkehrungen durchgeführt.

 

Ergebnis

Ein negatives Ergebnis bedeutet, dass zur Zeit der Probeentnahme kein Protein des Coronavirus SARS CoV-2 nachgewiesen werden konnte. Die Wahrscheinlichkeit, dass Sie mit diesem Virus infiziert oder infektiös sind, ist somit gering. Trotzdem kann eine Infektion nicht ausgeschlossen werden. Bitte halten Sie sich weiterhin an die allgemeinen Regeln zum Schutze vor einer Infektion. Bei einem positiven Testergebnis werden Ihre Daten direkt an das für Sie zuständige Gesundheitsamt weitergeleitet (Rechtsgrundlage: § 6 IfSG). Bitte begeben Sie sich sofort in häusliche Quarantäne, meiden Sie Kontakte und befolgen Sie die Anweisungen, die Ihnen das Gesundheitsamt machen wird. Ein PCR-Test ist zusätzlich notwendig – bitte wenden Sie sich hierfür telefonisch an Ihre Hausärztin oder an Ihren Hausarzt. Diese werden Sie über das weitere Vorgehen aufklären.

 

Wer kann sich testen lassen?

Jeder der symptomfrei ist. Personen unter 16 Jahren können nur in Begleitung eines Erziehungsberechtigten getestet werden. Sollten Sie Symptome haben, die auf eine Coronainfektion hinweisen, wie Husten, Fieber, Schnupfen, Störung des Geruchs- und/oder Geschmackssinns, so wenden Sie sich bitte direkt an Ihre Hausärztin oder Ihren Hausarzt.

 

Haben Sie noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns unter info@schnelltest-drk-mk.de

weitere Fragen und Antworten finden Sie hier.

Bitte beachten Sie: Im gesamten Testzentrum besteht Maskenpflicht.